Skip to main content

Luxusuhren und Zubehör im großen Marktcheck

Die besten Automatikuhren bis 500 €

Automatikuhren bis 500 €

Automatikuhren bis 500 €

Eine gute Automatikuhr muss teuer sein? Auf gar keinen Fall! Es gibt bereits zahlreiche sehr gute Angebote für den schmalen Geldbeutel. Wer etwa 500 € ausgeben möchte, der hat eine breite Auswahl an Armbanduhren aus der Schweiz, aus Japan und sogar aus Deutschland. Dabei gibt es sportliche Uhren, elegante Uhren und einfach Modelle, die sich optimal für das tägliche Tragen im Alltag sehr gut eignen.

Wer einen Automatik-Chronographen sucht, der wird in dieser Preisklasse allerdings nur schwer fündig. Zwar werden im Internet auch Automatik-Chronographen für weniger als 500 € angeboten, dabei handelt es sich aber häufig um billige China-Uhren, die ihr Geld bei weitem nicht wert sind. In der Preisklasse bis 500 € findet man bereits Uhren mit Datum, Wochentag, offener Unruh, einer guten Gangreserve und etwa 100 – 200 Meter Wasserresistenz.

Die japanischen Hersteller Seiko und Orient liefern sehr gute Einsteiger-Uhren. Wer lieber eine deutsche Uhr trägt, der greift zum Hersteller Laco. Auch ansonsten gibt es mit Festina, Gigandet oder Invicta zahlreiche Marken, die den unteren Preisbereich mit qualitativ hochwertigen Armbanduhren mit Automatikwerk versorgen. In diesem Beitrag zeigt unsere Redaktion die besten Modelle im Vergleich.

Seiko 5 Sports SRP513K1

Natürlich darf unser Automatikuhr Testsieger nicht in diesem Vergleich fehlen. Mit dem 4R36 Werk ist diese Seiko hervorragend ausgestattet. Uhrzeit, Datum und Wochentag werden angezeigt, dazu ist dieses Modell auch noch 100 Meter wasserdicht. Das Armband ist im Vergleich zu anderen Uhren aus der Seiko 5 Serie deutlich besser verarbeitet und die flache Bauweise sorgt für eine tolle Usability. Mit 42 mm ist die Seiko 5 Sports SRP513K1 zwar vergleichsweise groß, sie trägt sich jedoch deutlich angenehmer, als man bei der Größe erwarten würde.

Seiko 5 Sports SRP513K1

Orient RA-AA0002L19B

Die Marke Orient fristet in Europa immer noch ein Nischendasein, auch wenn diese Uhren tatsächlich hervorragend sind. Orient ist eine Tochtermarke von Seiko und spielt im gleichen Preis- und Leistungsniveau. Die 42 mm Durchmesser sind zwar recht groß, dafür hat die Uhr auch eine stattliche Bauhöhe. Das muss so sein, immerhin bietet dieses Modell stolze 20 bar, bzw. 200 Meter Wasserresistenz. Mit 40 Stunden Gangreserve hält sie fast zwei Tage durch und auch das Design kann sich wirklich sehen lassen.

Orient RA-AA0002L

199,99 € 240,33 €

Details zu Amazon*

Laco Fliegeruhr Aachen 861690

Der deutsche Uhrenhersteller Laco ist vor allem für Fliegeruhren bekannt, genau zu dieser Gattung zählt auch die Fliegeruhr Aachen von Laco mit der Referenz 861690. Diese Uhr verfügt sogar über Saphirglas und misst im Durchmesser 42 mm, wie es sich für eine Fliegeruhr gehört. Das B-Muster ist außergewöhnlich, statt der Stunden werden die Minuten im Fünferschritt auf dem Zifferblatt angezeigt. Das hochwertige Lederarmband passt hervorragend zur Uhr und das modifizierte ETA Kaliber verrichtet seinen Dienst zuverlässig, daneben bietet es 42 Stunden Gangreserve.

Laco Fliegeruhr Aachen 861690

Gigandet Sea Ground G2-001

Die Gigandet Sea Ground G2-001 ist eine Rolex Submariner Hommage in Bicolor. Mit einem Durchmesser von 43 mm ist dieses Modell stattlich groß, das Kaliber NH35 bietet stolze 42 Stunden Gangreserve. Für eine so günstige Uhr ist vor allem die Wasserresistenz außergewöhnlich: Mit 30 bar / 300 Meter gibt es in unserem Automatikuhren Test kein Modell, das eine noch höhere Wasserresistenz bietet. Das blaue Zifferblatt mit Sonnenschliff sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch noch gut ablesbar.

Gigandet Sea Ground G2-001

159,00 € 249,00 €

Details zu Amazon*

Festina Autoimatik F6846/1

Wer eine günstige Dress Watch mit Automatikkaliber sucht, der greift am besten zur Festina Automatik mit der Referenz F6846/1. Diese Uhr läuft mit dem Miyota M82S0 Uhrwerk mit 40 Stunden Gangreserve. Zwar ist dieser Zeitmesser nur 3 bar wasserdicht, für eine Dress Watch ist das aber absolut in Ordnung. Die blauen Zeiger sind ein absoluter Hingucker, ebenso die offene Unruh, mittels derer man dem Werk beim Arbeiten zusehen kann. Der Durchmesser von 41 mm ist optimal für eine elegante Anzuguhr, dazu passt außerdem das schöne braune Lederarmband.

Festina Automatik F6846/1

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *