Skip to main content

Luxusuhren und Zubehör im großen Marktcheck

Uhrenhersteller: Gigandet

Uhrenmarke Gigandet

Uhrenmarke Gigandet

Gigandet ist ein Hersteller, der augenscheinlich sehr viel Tradition vorweisen kann. Die heute günstigen Uhren von diesem Hersteller haben nichts mehr mit der früheren Marke zu tun. In den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurden die Chronographen der Marke in den unter dem Namen Wakmann verkauft – diese Modelle sind bis heute sehr beliebt.

Im Jahre 1998 wurde Gigandet im Zuge der Quarzkrise an die Victorinox Gruppe verkauft. Diese wollte damit groß in das Uhrengeschäft einsteigen, eigene Uhren gab es bis dahin nur vereinzelt. Nur ein Jahr später musste Gigandet jedoch auf Grund finanzieller Probleme geschlossen werden. Erst 2011 wurde die Marke mit einer neuen Strategie wiederbelebt.

Heute bietet Gigandet eine breite Vielfalt an Uhren. Die Automatikuhren und Quarzuhren der Marke verfügen meist über japanische Uhrwerke und sind vergleichsweise gut verarbeitet, sie spielen aber preislich in der Einsteigerklasse. Für den Einstieg in die Welt der Armbanduhren, bzw. insbesondere für den Einstieg in Automatikuhren, sind Gigandet Uhren hervorragend geeignet.

Gigandet Interceptor G4-003
Gigandet Red Baron G8-001
Gigandet Sea Ground G2-001