Skip to main content

Luxusuhren und Zubehör im großen Marktcheck

Taucheruhren liegen voll im Trend. Viele Hersteller haben in den letzten Jahren ihr Sortiment um Taucheruhren erweitert. Dabei ist das Sortiment sehr groß und es ist schwer die richtige Taucheruhr zu finden. Wir helfen euch ein wenig durch den Dschungel und haben für euch 9 Modelle ausgewählt und nachfolgend vorgestellt.

Taucheruhren im Alltag

Taucheruhren im Alltag

Taucheruhren und die ISO 22810

Echte Taucheruhren erfüllen die Eigenschaften der ISO Norm. Doch was besagt diese Norm im Detail?

Wasserdicht bis 20 Bar: Beim Tauchen werden sehr große Tiefen erreicht. Um dort zu funktionieren, muss eine Taucheruhr bis 200m absolut wasserdicht sein. Hochwertigere Modelle sind mindestens bis 30 Bar, also ungefähr 300m, wasserdicht.

Garantierte Ablesbarkeit: In größeren Tiefen ist die Sicht eingeschränkt. Daher sollte eine Taucheruhr aus 25cm immer gut ablesbar sein. Beleuchtete Zeiger und eine Ablesbarkeit der Tauchzeit sind in allen Situationen unter Wasser unabdinglich.

Zeitspanne einstellbar: Bei Tauchgängen muss man immer die Tauchzeit im Auge behalten. Im Tiefenrausch kann dabei schnell die Zeit außer Acht gelassen werden. Taucheruhren können dabei über die Lünette oder Timer die Tauchzeit angeben. Bei Lünetten von Taucheruhren ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal, das die Lünette nur einseitig gedreht werden kann. Somit kann der Taucher nicht versehentlich die Zeit zurückdrehen.

Heutzutage ist eine Taucheruhr eher ein Backup der Tauchgerätschaften. Modernes Tauchequipment bietet diese Sicherheitsfunktionen bereits über mehrere Regler und Messgeräte.

Taucheruhren unter 200 Euro

Taucheruhren sind nicht nur bei Tauchern beliebt, sondern auch bei vielen Uhrenfreunden. Hersteller haben darauf reagiert und preisgünstigere Modelle in das Sortiment aufgenommen, die ähnliche Funktionen und Design bieten, aber gerade in puncto Wasserdichtigkeit die 20 Bar nicht einhalten. Da nicht jeder eine professionelle Taucheruhr kaufen möchte, haben wir auch erschwingliche Alternativen mit in unsere Topliste aufgenommen.

Taucheruhren unter 200 Euro: Gigandet Sea Ground G2-002

Diese Automatikuhr ist dem Vorbild „Rolex Submariner“ nachempfunden. Verbaut ist ein Seiko NH35 Uhrwerk, mit einer Gangreserve von 42 Stunden. Die Sea Ground bietet in ihrem Preissegment eine Wasserdichtigkeit von erstaunlichen 300m.

Die Abmessungen bestragen 43mm im Durchmesser und in der Höhe stattliche 15mm. Sie ist mit einem robusten Gliederarmband versehen und die doppelte Faltschließe sorgt für einen sicheren Sitz am Handgelenk.

Verbaut ist ein manueller Aufzug, mit der man die Uhr wieder aufziehen kann, sollte sie länger nicht genutzt worden sein. Beim Tragen im Alltag, sollte ein manuelle Aufziehen nicht nötigt sein.

Die Lünette ist nach ISO 22810 nur einseitig Drehbar. Das Glas ist mit Saphir beschichtet. Die Zieger sind fluoreszierend, also leuchten bei Dunkelheit in einer satten Farbe.

Alles in allem überzeugt diese Uhr in den unteres Preissegment als waschechte Taucheruhr und ist für den schmalen Geldbeutel eine absolute Empfehlung.

Gigandet Sea Ground G2-001

149,00 € 249,00 €

Details zu Amazon*

Taucheruhren unter 200 Euro: Invicta 8926OB Pro Diver

Der Hersteller Invicta hat mit der Pro Diver voll ins Schwarze getroffen. Wir sind hin und weg von der Uhr. Invicta heißt unbesiegt, doch ist sie unbesiegbar? Wir finden bei diesem Preis ein echter Geheimtipp für den Einstieg in die Taucheruhren.

Die Pro Diver 8926OB kommt mit einem 40mm Edelstahlgehäuse daher. Im Gegensatz zu der Sea Ground ein wenig kleiner, aber wer gerne kleinere Uhren trägt ist damit gut beraten.

Auch hier treib das Seiko Uhrwerk NH35 die Uhr an, mit einer Gangreserve von 42 Stunden mit Sekundenstopp.

Sie ist wasserdicht bis 200m und die Lünette ist einseitig drehbar. Das Edelstahlarmband ist massiv und schwer und in diesem Preissegment selten zu finden. Die Faltschließe hingegen ist dem Preissegment entsprechend, kann aber bei Bedarf durch ein anderes ersetzt werden.

Das Glas ist ein Mineralglas und die Lünette ist Taucheruhrentypisch einseitig drehbar. Für uns ist auch ein echter Geheimtipp in diesem Preissegment und ein perfekter Einstieg in die Welt der Taucheruhren.

Invicta 8927OB Pro Diver

93,60 € 299,00 €

Details zu Amazon*

 

Taucheruhren unter 200 Euro: Seiko 5 Sports SRP513K1

Die SRP513K1 aus der sehr beliebten Seiko 5 Sports Reihe ist unser dritter Kandidat bei den Taucheruhren unter 200 Euro.

Die Uhr ist nur bis 100m wasserdicht. Für echte Taucher ein No Go, doch ist Sie auch eine tolle Uhr für den Alltag.

Hier ist das Seiko Uhrwerk 4R36 verbaut mit einer Gangreserve von 40 Stunden. Dank des durchsichtigen Gehäusebodens lässt dich das Uhrwerk bei der Arbeit bewundern.

Das Ziffernblatt ist im Military Stil und die Zeiger sind mit Leuchtmittel gefüllt. So lässt sich die Uhrzeit auch bei Dunkelheit sicher ablesen.

Das hochwertige und massive Armband überzeugt in dieser Preisklasse. Die Uhr selbst ist ausgezeichnet verarbeitet und ein würdiger Nachfolger bzw. Alternative zur SKX007K2, welche eingestellt wurde.

Seiko 5 Sports SRP513K1

Taucheruhren unter 500 Euro: MARC & SONS 1000M

Der Hersteller Marc & Sons brachte 2018 die MARC & SONS 1000m mit der Referenz MSD-028-8S auf den Markt. Mit einer Wasserdichtigkeit von bis zu 1000m trägt sie zu Recht den Namen Taucheruhr.

Mit einem Durchmesser von 46mm wirkt sie am Handgelenk trotz der Größe nicht wuchtig, sondern sehr maskulin. Das Ziffernblatt ist ähnlich wie bei Fliegeruhren sehr kontrastreich und auch bei schwierigen Bedingungen sehr gut ablesbar.

Im Inneren schlummert ein Seiko NH35 Uhrwerk, welche den Schweizer Uhrwerken in Sachen Genauigkeit in nichts nachsteht.

Das Frontglas ist mehrere Millimeter stark um den Druck von bis zu 100bar aushalten zu können. Auch ist ein Heliumventil verbaut, welches sonst in dieser Preisklasse nicht verbaut ist.

Das Armband ist ein massives und stabiles Edelstahlarmband, welche 22mm breit ist. Damit bringt es auch alleine ein Gewicht von knapp 1ßß gramm auf die Waage. Sollte man die Uhr nicht zum Tauchen nutzen, lohnt es sich über einen Austausch nachzudenken.

Fazit: Das Preis / Leistungsverhältnis ist angesichts der erstklassischen Verarbeitung nicht zu toppen.

MARC & SONS 1000 M Automatik Taucheruhr blau

Taucheruhren unter 500 Euro: Revue Thommen Herren-Armbanduhr XL Diver Analog

Der Hersteller Revue Thommen hat mit seiner XL Diver ein echtes Schwergewicht auf den Markt gebracht. Einige Rezensionen im Internet sprechen von einer Rolex unter 1000 Euro.

Mit einem Gewicht von 408 Gramm zählt diese Taucheruhr nicht gerade zu den Leichtgewichten. Armband und Edelstahlgehäuse sind massiv verarbeitet. Das Armband ist 22mm breit und eine Sicherheitsfaltschließe hält die Uhr sicher am Handgelenk.

Die Uhr hält einen Druck von 30bar stand, was einer Tauchtiefe von 300m entspricht.

Die beleuchteten Zeiger sind von einem Saphirglas geschützt. Die Lünette ist wie es sich für Taucheruhren gehört einseitig drehbar.

Fazit: Für knapp 500 Euro bekommt man hier richtig was für das Geld geboten. Material und Verarbeitung sind hervorragend.

Revue Thommen Herren-Armbanduhr XL Diver – 17571.2137

Taucheruhren unter 500 Euro: Seiko XL Divers SKA371P2

Auch Seiko spielt in der Kategorie bis 500Euro mit und hat die XL Divers mit der Referenz SKA371P2 in den Ring geworfen.

Die XL Divers bringt 127gr auf die Waage. Das Armband besteht aus Kautschuk und wiegt daher sehr wenig. Für einen sicheren Halt am Handgelenkt sorgt ein Dornenverschluss.

Der Gehäusedurchmesser beträgt 43mm und das Glas ist ein Hardlex Crystal. Die Lünette ist, wie bei Taucheruhren typisch, einseitig drehbar.

Leuchtzeiger & Leuchtziffern sind mit LumbiBright Leuchtmittel versehen und sorgen für eine genaue Zeitenbestimmung auch bei größter Tiefe und Dunkelheit.

Im Inneren werkelt ein kinetisches Laufwerk. Eine Schwungmasse treibt dabei einen kleinen Generator an, welcher dann das eingebaute Quarzwerk mit Strom versorgt. Somit hat man eine Gangreserve von maximal 6 Monaten.

Fazit: Für knapp 300 Euro eine gelungene Taucheruhr, welche durch ihr geringes Gewicht auch als Alltagsuhr getragen werden kann.

Seiko XL Divers Analog SKA371P2

Taucheruhren unter 1000 Euro: Tissot Seastar 1000 Automatic

Die Tissot Seastar 1000 kommt mit einem klassischen Design daher. Mit 43mm Durchmesser lässt die  sich bequem am Handgelenk tragen.

Im Inneren sorgt ein hochwertiges ETA Automatikwerk für Antrieb bei einer Gangreserve von 80 Stunden. Wer möchte, kann sich durch den Glasboden dem Uhrwerk der Arbeit zu schauen.

Das Armband ist massiv und aus leicht eckigen Gliedern, was einen schönen Akzent an der Uhr bildet. Auch andere feine optische Elemente sind an der Uhr zu finden. Schaut euch einfach die Bilder an.

Die Tissot ist bis 300m wasserdicht und wird durch ein hochwertiges Saphirglas geschützt.

Die Lünette dreht sich wie bei allen Taucheruhren einseitig. Auf der 12 ist der für Taucheruhren typische Leuchtpunkt verbaut. Die blau leuchtenden Zeiger bilden einen schönen Akzent und auch bei Dunkelheit kann die Zeit problemlos abgelesen werden.

Tissot Seastar 1000 Automatic Taucheruhr

621,00 € 690,00 €

Details zu Amazon*

Taucheruhren unter 1000 Euro: Michel Herbelin 1660/N14B

Verbaut ist hier ein Swiss Made Automatikwerk mit einer Gangreserve von 38 Stunden. Die Uhr hat einen Durchmesser von 42mm.

Das Gehäuse besteht aus gebürstetem Edelstahl mit einer schwarzen Keramik Lünette. Das Armband besteht aus massivem Edelstahl. Der Verschluss ist eine längeneinstellbare Doppelfaltschließe

Ein entspiegeltes Saphirglas schützt das Innere. Die Zeiger sind mit blauem Leuchtmittel beschichtet und sorgen immer für eine gut ablesbare Zeit.

Die Uhr ist bis 300m wasserdicht und für knapp 850 Euro eine echte Empfehlung für eine sehr hochwertige Taucheruhr.

Michel Herbelin 1660/N14B

Taucheruhren unter 1000 Euro: Victorinox Swiss Army I.N.O.X.

Unser letzter Tipp ist eine Uhr von Victorinox mit der Referenz 241683.1 aus der I.O.N.X. Professionell Diver Collection. Sie ist in verschiedenen Farben und mit verschiedenen Armbändern erhältlich. Für Individualisten sicher ein echter Geheimtipp.

Wir haben uns das Modell mit dem Edelstahlarmband angeschaut. Dieses ist 21mm breit Die Uhr bringt 230gramm auf die Waage und der Gehäusedurchmesser beträgt 45mm.

Die doppelte Faltschließe bringt die Uhr bei einem Tauchgang wieder sicher am Handgelenk mit nach oben.

Die Zeiger sind mit Super-Luminova beschichtet und somit haben sie eine sehr gute Leuchtkraft – wahlweise in grün oder blau.

Die Uhr bietet zu einem relativ erschwinglichen Preis ein zeitloses Taucheruhren Design. Aktuell ist Sie für knapp 580Euro im Handel erhältlich.

Victorinox Digital Swiss Army Uhr I.N.O.X.

575,00 € 699,00 €

Details zu Amazon*