Skip to main content

Luxusuhren und Zubehör im großen Marktcheck

Uhrenmarken aus Glashütte im Portrait

Uhrenmarken aus Glashütte

Uhrenmarken aus Glashütte

Bei Luxusuhren denkt man in aller Regel zuerst an die Schweiz. Marken wie Rolex, IWC, Omega oder Breitling entstammen diesem Land. Aber auch in Deutschland gibt es eine ganze Reihe von Marken und Herstellern, die bekannt für qualitativ äußerst hochwertige Armbanduhren sind. Diese sitzen meist in Sachsen, nämlich in einer kleinen Stadt namens Glashütte. Diese Stadt verdankt ihr internationales Ansehen vor allem der dort ansässigen Uhrenindustrie.

Glashütte war bereits vor dem zweiten Weltkrieg eine für die Uhrmacherei bekannte Stadt. Nachdem Eisenerz und Silber nicht mehr abgebaut werden konnten, siedelten sich Uhrmacher in der Stadt an und verhalfen der Kleinstadt im Osten Deutschlands zu einem herausragenden Ruf und einer florierenden Uhrenindustrie. Selbst zwei Weltkriege und die Teilung Deutschlands in Ost und West konnten die Glashütter Uhrenindustrie nicht aufhalten.

Glashütte ist längst ein etabliertes Qualitätsmerkmal in der Uhrenwelt – und zwar wirklich weltweit. Beim Begriff „Glashütte“ denkt man sofort an Nomos, Glashütte Original oder A. Lange & Söhne. Dabei gibt es noch eine Reihe weiterer bekannter und unbekannter Uhrenmarken aus Glashütte. In diesem Beitrag zeigen wir die wichtigsten Uhrenhersteller aus Glashütte.

A. Lange & Söhne – Luxus in Reinform

Die Manufaktur A. Lange & Söhne beschäftigt rund 500 Mitarbeiter in Glashütte und ist damit die größte Manufaktur in der sächsischen Stadt. Armbanduhren von ALS gehören zu den beliebtesten und bekanntesten Luxusuhren aus Deutschland. Modelle wie die Zeitwerk oder die Lange 1 gehören seit Jahren zu den Klassikern deutscher Uhrmacherkunst. Der bedingungslose Anspruch an Qualität hat die Glashütter bei A. Lange & Söhne weltweit bekannt gemacht.

Heute gehört diese Manufaktur zum Schweizer Luxuskonzern Richemont, zu dem etwa auch IWC, Panerai oder Jaeger-LeCoultre gehören. Den hohen Anspruch an Qualität und Verarbeitung lässt man sich bei Lange & Söhne auch etwas kosten: die günstigsten Uhren kosten zwischen 15.000 und 20.000 Euro. Wer jedoch bereit ist, so viel Geld für eine Luxusuhr auszugeben, der wird mit traditionsreicher Uhrmacherkunst und Qualität jenseits des Vorstellbaren belohnt.

Glashütte Original – Hochwertige Luxusuhren

Das Unternehmen hinter der Marke Glashütte Original wurde bereits 1845 in Glashütte gegründet. Von allen Uhrenmarken aus Glashütte ist Glashütte Original das Unternehmen mit der wohl wechselhaftesten Geschichte. Nach der Wende wurden die bis dahin bestehenden Glashütter Uhrenbetriebe wieder privatisiert. Die Glashütter Uhrenbetrieb GmbH gehört heute zu den bekanntesten Luxusmarken für hochwertige Armbanduhren.

Im Jahre 2000 wurde das Unternehmen an die in der Schweiz ansässige Swatch Group gekauft. Hier ist Glashütte Original in bester Nachbarschaft! Neben Glashütte Original gehören etwa Omega oder Breguet zur Swatch Group. Die Uhren der Marke spielen im oberen Preissegment und beherbergen Komplikationen wie ewige Kalender, Mondphasen oder Chronographen.

Nomos Glashütte – Bauhaus-Design Klassiker

Nomos Glashütte ist ein Unternehmen aus Glashütte, das dafür bekannt ist, als eines der wenigen großen Uhrmacher-Unternehmen nicht zu einem Konzern zu gehören. Die Uhren von Nomos sind dabei oft auf den ersten Blick bereits von anderen Uhrenmarken zu unterscheiden. Das klassische Bauhaus-Design ist einzigartig für Glashütter Uhrenmarken und wird in den unterschiedlichsten Modellreihen immer wieder neu interpretiert.

Seit der Gründung im Jahre 1990 wurde viele bekannte Uhrenserien aufgelegt. Dabei werden seit 2005 nur noch Manufakturwerke mit Handaufzug oder Automatikaufzug verbaut. Mit über 150 gewonnenen Designpreisen hat sich die Marke Nomos auch international zu einer festen Größe in der Welt der Uhrmacherkunst gemausert. Wer in der Mittelklasse der Luxusuhren eine Uhr aus Glashütte sucht, der sollte sich diese Zeitmesser einmal genauer ansehen.

Union Glashütte – Die perfekte Mittelklasse

Bereits im Jahre 1893 wurde die Marke Union Glashütte in Sachsen gegründet. Heute ist Union Glashütte Sponsor zahlreicher Oldtimer-Events und ist sehr bekannt für qualitativ hochwertige Armbanduhren mit mechanischen Uhrwerken zu einem fairen Preis. Die von der Schweizer ETA gelieferten Uhrwerksteile werden in Glashütte per Hand montiert, verfeinert und zum Teil durch selbst entwickelte Bauteile ersetzt. So hat sich Nomos Glashütte zu einer bekannten und beliebten Uhrenmarke aus Glashütte entwickelt.

Mühle Glashütte – eine wechselhafte Geschichte

Die Marke „Nautische Instrumente – Mühle Glashütte“ ist weltweit für qualitativ hochwertige Uhren bekannt. Dabei wechselte das Unternehmen im Laufe der Zeit immer wieder den Namen oder die Gesellschaftsform. Seit der Gründung im Jahre 1868 wurden zahlreiche Modellreihen aufgelegt, in denen meist Uhrwerke von ETA verbaut werden.

Nach einem Rechtsstreit mit dem ebenfalls in Glashütte ansässigen Uhrenunternehmen Nomos Glashütte kam es 2007 zu einer Insolvenz. Mühle Glashütte wurde dabei vorgeworfen, nicht die für die Namensbezeichnung „Glashütte“ nötige 50% Wertschöpfung der Uhrwerke in Glashütte zu erreichen. Mittels eines Insolvenzplans kam das Unternehmen wieder auf die Beine, mittlerweile erfüllen sämtliche Uhren von Nomos Glashütte die Glashütte-Regel.

Viele weitere Uhrenhersteller aus Glashütte

Die hier dargestellten Uhrenmarken aus Glashütte sind nicht die einzigen Vertreter ihrer Zunft im schönen Sachsen. Marken wie Wempe, Tutima oder Bruno Söhnle sind seit Jahren weltweit sehr erfolgreich mit qualitativ hochwertigen Armbanduhren mit Automatikwerken und / oder Quarzwerken. Dabei gibt es praktisch keinen gemeinsamen Nenner unter den Marken aus Glashütte: jeder Uhrenhersteller bedient ein anderes Preis- und Kundensegment.

Wer also eine neue Armbanduhr kaufen möchte, der muss nicht zwangsläufig ein Modell aus der Schweiz oder Japan kaufen. Auch in Deutschland, speziell in Glashütte in Sachsen, gibt es eine große Menge an qualitativ hochwertigen Armbanduhren von erfahrenen und traditionsreichen Manufakturen.

Unsere Empfehlung für eine Armbanduhr aus Deutschland

Laco Fliegeruhr Basis Zürich

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *