Skip to main content

Luxusuhren und Zubehör im großen Marktcheck

HBselect Uhrenbeweger

79,99 €

HerstellerHBselect
MaterialKunstleder
Uhren4 + 6
Farbeschwarz
Maße30,5 x 23,5 x 18,5 cm
Gewicht3,8 Kg
Einstellungen1 Modus
Batteriebetriebnein

Der HBselect Uhrenbeweger im Test

Wer einen Uhrenbeweger sucht, der hat auf dem Markt eine sehr große Auswahl. Dabei gibt es jedoch zahlreiche Modelle, die nur für eine einzige Uhr bestimmt sind. Das geht an der Realität vieler Uhrensammler vorbei: oft finden sich mehrere Automatikuhren in einer Sammlung, die regelmäßig getragen werden wollen. Der HBselect Uhrenbeweger ist hier ein optimaler Mittelweg, da hier ganze 10 Uhren gleichzeitig aufbewahrt werden können. Vier davon können gleichzeitig aufgezogen werden.

Das Ganze funktioniert über eine ausgeklügelte Konstruktion: Oben befinden sich zwei drehbare Kissen, die mit einem Elektromotor verbunden sind. Darunter sind sechs weitere Kissen, die für Uhren mit Quarzwerk oder Handaufzug oder andere Uhren reserviert sind, die nicht immer wieder getragen werden. Auf diese Weise kann die komplette Uhrensammlung schön sauber verstaut und stilsicher aufbewahrt werden. Vier Uhren, die abwechselnd getragen werden, können gleichzeitig aufgezogen werden.

Das Design dieses Uhrbewegers / Uhrenkastens ist sehr elegant gehalten, dennoch ist dieses Modell ein echter Blickfang. Das Gehäuse besteht aus Kunstleder, das im Alligator-Look daherkommt. Das sieht sehr hochwertig aus und auch die Verarbeitung stimmt auf den ersten Blick. Aber wie gut ist dieser Uhrenbeweger wirklich? Unsere Redaktion hat den HBselect Uhrenbeweger mit integrierter Uhrenbox getestet und zeigt hier die Vorteile und Nachteile dieses Produkts.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


79,99 €

79,99 €