Skip to main content

Luxusuhren und Zubehör im großen Marktcheck

Citizen Eco-Drive BN0150-10E

171,00 €

AufzugQuarz
HerstellerCitizen
Durchmesser44 mm
ArmbandKautschuk
GlasMineralglas
KaliberCitizen Eco-Drive
StilSportlich
UrsprungJapan
Gangreserve-
Wasserdicht20 bar / 200 m

Citizen Eco-Drive BN0150-10E im Test

Citizen Eco-Drive BN0150-10E Test

Citizen Eco-Drive BN0150-10E Test

Die Citizen Eco-Drive Uhren sind bekannt für ihre zuverlässige Technik und die bedingungslose Alltagstauglichkeit. Mit der BN0150-10E kann man nicht nur den Alltag gut meistern, man kann dank der 20 bar / 200 Meter Wasserresistenz sogar tauchen. Das Armband aus Kautschuk ist wasserbeständig und trägt sich im Alltag deutlich angenehmer, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Der Solarantrieb ist innovativ und lässt das Batterie wechseln überflüssig werden.

Auf den ersten Blick erkennt man bei diesem Modell klar die Anlehnung an die Seiko SKX. Für eine Taucheruhr mit 200 Metern Wasserresistenz ist das aber auch nichts ungewöhnliches. Die Zeiger und die Lünette, aber auch die Krone und das Armband sind hier sehr ähnlich. Die Ausrichtung ist die gleiche, allerdings ist das verbaute Uhrwerk natürlich ein komplett anderes. Die Citizen Eco-Drive BN0150-10E ist eine echte Alternative zur Seiko SKX007, insbesondere auf Grund des Uhrwerks.

Diese Armbanduhr jetzt bei Amazon kaufen

Citizen bietet nicht nur Uhren mit Quarzwerk, sondern auch Automatikuhren. Dieses Modell mit drei Zeigern, Datum und Krone bei der Position der 4 ist sehr sportlich gehalten. Wer eine wasserdichte Quarzuhr sucht, die mal ein etwas ausgefalleneres Design hat, der sollte dieses Modell genau unter die Lupe nehmen. In unserem Citizen Eco-Drive Test zeigen wir, wie sich dieser Quarz-Diver in der Praxis schlägt.

Uhrwerk, Zifferblatt und Ausstattung

Citizen Eco-Drive BN0150-10E

Citizen Eco-Drive BN0150-10E

Alle Citizen Eco-Drive Uhrwerke sind im Grunde genommen Quarzwerke. Diese Uhrwerke sind sehr zuverlässig und wie man es von Quarzwerken gewohnt ist, legt der Sekundenzeiger genau eine Sekunde pro Sprung zurück. Dieses Eco-Drive Werk zieht seine Energie aus Sonnenlicht, das einen Akku im Uhrwerk auflädt. Bei voll aufgeladenem Akku hält die Uhr stolze 180 Tage. Batteriewechsel und die Gefahr des Auslaufens der Batterie gehören damit der Vergangenheit an. Die Citizen Eco-Drive Uhrwerke sind nicht nur sehr präzise, sondern auch äußerst robust und alltagstauglich.

Das schwarze Zifferblatt mit den aufgesetzten großen, runden Indizes sieht nicht nur sehr gut aus, sondern ermöglicht auch ein einfaches und schnelles Ablesen der Zeit. Wie es sich für eine Taucheruhr gehört, sind die Zeiger und Indizes dick und mit Leuchtmittel ausgestattet. Der Minutenzeiger ist außerdem orange umrandet, sodass man die Zeiger sofort korrekt zuordnen kann. Das Datum befindet sich auf der Position der 4, ebenso die Krone. Das Zifferblatt sieht alles in allem sehr sportlich aus und passt für den Alltag optimal.

In puncto Ausstattung sind Citizen Uhren in der Regel sehr gut. Bei diesem Modell handelt es sich um eine echte Taucheruhr, die nach ISO 6425 zertifiziert ist. Das bedeutet, dass diese Armbanduhr sich tatsächlich auch zum Tauchen eignet. Das wird unter anderem durch die Wasserresistenz von 200 Meter, bzw. 20 bar realisiert. Andererseits ist auch die Lünette nur einseitig drehbar, sodass der Tauchvorgang präzise gestoppt werden kann. Mit 44 mm ist die Uhr sehr groß, das erleichtert jedoch nochmals die Ablesbarkeit an Land und unter Wasser.

Armband, Verarbeitung und Usability

Citizen BN0150-10E Taucheruhr

Citizen BN0150-10E Taucheruhr

Wie es sich für eine waschechte Taucheruhr gehört, kommt diese Citizen Eco-Drive Uhr an einem perfekt wasserdichten Armband. Hierbei handelt es sich um ein spezielles Taucherarmband aus Kautschuk. Dieses Armband ist – ebenso wie die Uhr – ohne Probleme 200 Meter wasserresistent. Dank der Anstoßbreite von 18 mm ist dieses Modell angenehm gestaltet. Einerseits sieht die Uhr somit größer und prägnanter aus, andererseits findet man sehr viele Alternativen zu diesem Armband auf dem Markt. Die Dornschließe lässt sich optimal an jedes Handgelenk anpassen.

Die Verarbeitung ist bei Citizen Armbanduhren in der Regel ausgezeichnet. Da macht auch die Eco-Drive mit der Referenz BN0150-10E keine Ausnahme. Mit einem tollen Gehäuse-Finish, sehr gut verarbeiteten Zeigern und applizierten Indizes wirkt das Gesamtkonzept dieses Zeitmessers mehr als nur gut verarbeitet. Das Armband passt in puncto Qualität ebenfalls zur Uhr. Die Krone lässt sich präzise drehen und punktgenau einrasten. Die Krone auf der Position der 4 ist verschraubt und lässt sich bequem mit der rechten Hand bedienen.

Diese Armbanduhr jetzt bei Amazon kaufen

Eine Taucheruhr verfügt natürlich im Regelfall auch immer über eine gute bis sehr gute Usability und Alltagstauglichkeit. Diese Eco-Drive Uhr von Citizen ist zwar mit 44 mm relativ groß, das hat jedoch keinen negativen Einfluss auf die Usability. Das liegt zum einen am schmalen Armband mit 18 mm Breite, andererseits ist die Krone auf der Position der 4 bestens aufgehoben. Die Bauhöhe der Citizen BN0150-10E ist zwar etwas groß, das ist bei einer Taucheruhr aber normal und stört nicht im Geringsten. Alles in allem ist die Usability dieser Citizen Armbanduhr wirklich ausgezeichnet.

Citizen Eco-Drive BN0150-10E Test: Preis / Leistung & Fazit

Citizen Eco-Drive BN0150 Testergebnis

Citizen Eco-Drive BN0150 Testergebnis

Wer eine Citizen Eco-Drive Uhr sucht, der landet schnell bei der Referenz BN0150-10E. Eine Taucheruhr ist immer ein guter Einstieg in eine neue Uhrenmarke, außerdem gehört praktisch in jede gute Uhrensammlung mindestens eine Taucheruhr. Die massige Größe dieser Uhr macht sie perfekt für größere und breitere Handgelenke, aber auch Frauen können große Taucheruhren heute problemlos tragen. Das Kautschukarmband ist sehr gut verarbeitet und passt optimal zu Uhr – man kann es zwar problemlos wechseln, aber eine bessere Alternative gibt es kaum.

In unserem Citizen Eco-Drive BN0150-10E Test waren wir vom Gesamtkonzept dieser Uhr sehr angetan. Das liegt nicht nur daran, dass die innovative Technik hinter diesem Uhrwerk das lästige Wechseln von Batterien überflüssig macht, sondern auch an der guten Ablesbarkeit der Zeit aus jedem Winkel. Die Alltagstauglichkeit dieses Zeitmessers sucht derweil ihresgleichen. Das Datum ist eine sinnvolle Funktion und außerdem kann man mit dieser Uhr dank der sehr guten Wasserbeständigkeit von 20 bar ohne Probleme Baden, Duschen und Tauchen.

Für diese Uhr werden zwischen 150 und 200 Euro fällig. Das ist ein äußerst attraktiver Preis für eine Taucheruhr mit Eco-Drive Uhrwerk, die auch noch eine ISO-Zertifizierung besitzt und so gut verarbeitet ist. Ein kleiner Nachteil ist maximal das etwas breite Gehäuse im Vergleich zu den Bandanstößen und die etwas zu kurz und dick geratenen Zeiger. Aber das ist eben der Stil bei klassischen japanischen Taucheruhren. Unsere Redaktion war von der Citizen BN0150-10E sehr begeistert und empfiehlt diese Uhr für praktisch jeden Fan von Uhren, insbesondere von japanischen Taucheruhren.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


171,00 €

171,00 €